RA Pöppel - Blog

Anwalt mit Herz und Hund

RA Pöppel - Blog header image 2

Europäisches Insolvenzrecht – Englischer Administrator ist bevollmächtigt, den Interessenausgleich mit Namensliste abzuschließen

Juli 27th, 2011 · Keine Kommentare

Noch nicht rechtskräftig, aber durchaus für den Kollektiven Arbeitsrechtler von Interesse.

Nach einer noch nicht rechtskräftigen Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main ist das Englische Administrationsverfahren dem Deutschen Insolvenzverfahren grundsätzlich gleichgestellt. Dies hat die Folge, daß der englische Administrator als gesetzlicher Vertreter grundsätzlich bevollmächtigt ist, einen Interessenausgleich mit Namensliste mit dem Betriebsrat zu verhandeln und abzuschließen.

Quelle: ArbG Frankfurt a. M., Urteil vom 23.02.2010 – 18 Ca 7714/09

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Pöppel – Rechtsanwälte
Kanzlei für Arbeitsrecht

Axel Pöppel
Rechtsanwalt 
und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Elsastraße 39 – 22083 Hamburg

T. 040 35704950
F. 040 35704955

www.ra-poeppel.de

www.wir-sind-arbeitsrecht.de

Tags: Blog