RA Pöppel - Blog

Anwalt mit Herz und Hund

RA Pöppel - Blog header image 4

Mentoring – Was ist das und kann es mir helfen?

September 18th, 2011 · Keine Kommentare

Mento-was? Viele – auch junge Leute kennen das Wort nicht … und wenn sie es kennen, dann haben keinen Bezug dazu und kommen in der Regel nicht auf die Idee, daß es ihnen helfen könnte. Ich selber hatte einen Mentor, der mir beim Start ins Leben des Arbeitsrechtlers sehr geholfen hat und ich unterstütze heute [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Am 19. September 2011 erscheint der 6. Teil unserer Reihe zu den wichtigsten Irrtümern im Arbeitsrecht – Thema ist die Frage, wieviele Abmahnungen der Arbeitgeber vor einer Kündigung aussprechen muß

September 16th, 2011 · Keine Kommentare

Drei Ecken ein Elfer. So war als zu meiner Kindheit auf dem Fußballplatz. Aber gilt das auch im Arbeitsrecht bei Abmahnung und Kündigung? Hierum geht es im sechsten Teil unserer Reihe Irrtümer im Arbeitsrecht. Der Titel lautet: Irrtümer im Arbeitsrecht – Teil 6 – Der Arbeitgeber darf erst nach drei Abmahnungen einen Arbeitnehmer kündigen Der [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Soziale Netzwerke und ihre beruflichen Folgen – Kündigung wegen Youtube-Video ?

September 15th, 2011 · Keine Kommentare

Ja … es ist nicht Deutschland ! Es ist ein Fall aus den USA … Aber es könnte sich genau so in Deutschland zutragen oder ist bereits geschehen: Ein Arbeitnehmer in den USA machte einen kleinen Youtube-Film über seine Kollegen, die dabei ausgesprochen schlecht wegkamen und wurde gekündigt. Interessanter Beitrag auf Spiegel-Online. Hier geht´s zum [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Irrtümer im Arbeitsrecht – Teil 5 – In finanziell schwierigen Zeiten dürfen Unternehmen das Gehalt einseitig kürzen

September 12th, 2011 · Keine Kommentare

Einseitige Gehaltskürzung ? Die Firma steckt in der Krise. Der Chef sieht keine andere Chance, als das Gehalt seiner Mitarbeiter zu kürzen. Dabei geht es in der Regel nicht darum, daß die Arbeitgeber sich zu Lasten ihrer Angestellten bereichern wollen. Oft ist es schlichter Überlebenskampf auf Druck der Banken. Die Arbeitgeber haben oft keine andere [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Am 12. September 2011 erscheint der 5. Teil unserer Reihe “Irrtümer im Arbeitsrecht” – Diesmal zur Frage, ob Arbeitgeber in der Krise den Lohn der Mitarbeiter einseitig kürzen dürfen

September 10th, 2011 · Keine Kommentare

Die Firma ist in der Krise. Die Banken drängen. Der Arbeitgeber kürzt die Gehälter. Darf er das? Hier der Titel: Irrtümer im Arbeitsrecht – Teil 5 – In finanziell schwierigen Zeiten dürfen Unternehmen das Gehalt einseitig kürzen Viel Spaß beim Lesen Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Pöppel – Rechtsanwälte Kanzlei für Arbeitsrecht Axel Pöppel [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Ich muß zum Mitarbeitergespräch – Kommt jetzt die Kündigung ?

September 7th, 2011 · Keine Kommentare

Immer wieder kommen Anrufe in unserer Kanzlei an, in der Arbeitnehmer sich aus Angst vor einer Kündigung im Vorfeld eines Mitarbeitergesprächs beraten lassen wollen. Oftmals erledigt sich die Problematik bereits in einem kurzen Telefonat. Manchmal steckt aber wirklich eine Gefahr für das Arbeitsverhältnis hinter der Einladung zum Mitarbeitergespräch. Ein regelmäßiges Mitarbeitergespräch zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Irrtümer im Arbeitsrecht – Teil 4 – Ich habe keine Anbruch auf Überstundenbezahlung – In meinem Vertrag steht, daß alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind.

September 5th, 2011 · Keine Kommentare

Dieser Irrtum ist sehr verbreitet. Denn im Prinzip alle arbeitsvertraglichen Klauseln, die eine pauschale Abgeltung aller Überstunden beinhalten, sind unwirksam. Hier öffnet eine unwirksame Verfalls- bzw. Ausschlußfrist immer wieder einen sehr effektiven Zugang zur (außerordentlichen) Erhöhung der letzten Gehaltszahlung des Arbeitgebers. Es wird – insbesondere bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen – immer wieder “vergessen”, daß [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

AIDS im Job – Arbeitsgericht Berlin hält Kündigung in der Probezeit wegen HIV-Infektion rechtmässig

September 4th, 2011 · Keine Kommentare

Immer wieder hört und liest man: Während der Probezeit kann der Arbeitgeber ohne jeden Grund kündigen. Vor diesem Hintergrund wäre eine Kündigung wegen einer HIV-Infektion nicht weiter tragisch. Ist halt irgendein Grund. Aber es ist im Deutschen Arbeitsrecht anders: Eine Kündigung ohne Grund ist nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts willkürlich und unwirksam. Eine Kündigung braucht [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Landesarbeitsgericht Hessen verweigert Polizisten einen größeren Dienstspind

September 4th, 2011 · Keine Kommentare

Wenn man das liest kann man nur denken …. neben diesem Polizisten möchte ich nicht wohnen. Denn der wird die Abstände der Heckenbüsche zur Grundstücksgrenze und deren Höhe mit der Schieblehre nachmessen ….. Es ist eine wahrhaft kuriose Klage, die dann auch noch durch zwei Instanzen getrieben wurde: Der Polizist aus Nordhessen – kein Beamter [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog

Verkehrsunfall während der Rufbereitschaft – Arbeitgeber muss Schaden am Privat-Pkw des Arbeitnehmers ersetzen

September 2nd, 2011 · Keine Kommentare

Nicht jeder würde auf die Idee kommen, daß er das auf dem Weg zur Arbeit zu Schritt gefahrene Privatfahrzeug vom Arbeitgeber ersetzt bekommt. Voraussetzung: Während der vom Arbeitgeber angeordneten Rufbereitschaft. Bei dem jetzt vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall verunglückte ein Oberarzt bei Eisglätte auf dem Weg in die Klinik, in die er während seiner Rufbereitschaft gerufen [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Blog